Organe

GPK

Die Geschäftsprüfungskommission prüft jährlich die Geschäfts- und Rechnungsführung und erstattet zuhanden der Präsidentenkonferenz schriftlich Bericht. Der Prüfungsbericht ist in den Regionsgemeinden in angemessener Weise zu veröffentlichen.

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) wird aus drei Mitgliedern der Geschäftsprüfungskommissionen der Regionsgemeinden bestellt, wobei sie den Geschäftsprüfungskommissionen dreier unterschiedlicher Gemeinden angehören müssen. Sie konstituiert sich selbst.

Die Präsidentenkonferenz hat die Geschäftsprüfungskommission für die Amtsdauer vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 gewählt. Sie besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Roman Hossmann, Silvaplana
  • Erwin Küng, Bever
  • Martin Schild, Celerina (Präsident)